Heilpraktikerin vor Gericht Hakenkreuzflagge über dem Bett

Wie kommt Polizeimunition ins Haus dieser Frau? Ermittler fanden bei der angeklagten Heilpraktikerin Susanne G. nicht nur eine scharfe Patrone. Sondern auch ein Zimmer voller NS-Devotionalien.
Von Wiebke Ramm, München
Angeklagte Susanne G. im Oberlandesgericht München: Sie soll Anschläge auf Polizisten, Politiker und Muslime geplant haben

Angeklagte Susanne G. im Oberlandesgericht München: Sie soll Anschläge auf Polizisten, Politiker und Muslime geplant haben

Foto: Sven Hoppe / picture alliance/dpa