Mutmaßlicher Mitja-Mörder Uwe K. nicht vernehmungsfähig

Der mutmaßliche Mörder des kleinen Mitja ist fünf Tage nach seinem Selbstmordversuch nicht vernehmungsfähig. Wegen seiner schweren Verletzungen muss Uwe K. weiter im Krankenhaus behandelt werden. Erst nach seiner Verlegung in ein Haftkrankenhaus soll der 43-Jährige vernommen werden.