Priebke-Trauerfeier: Trauerfeier mit Schlägerei
Foto: Massimo Percossi/ dpa
Fotostrecke

Priebke-Trauerfeier: Trauerfeier mit Schlägerei

Veranstaltung der Piusbrüder Trauerfeier für NS-Verbrecher Priebke abgebrochen

Argentinien weigert sich, Erich Priebke zu beerdigen, seine deutsche Heimatstadt ebenso. Jetzt ermöglichten die erzkonservativen Piusbrüder eine Trauerfeier für den NS-Verbrecher. Antifaschisten und Rechtsradikale gerieten aneinander, Neonazis drängten auf das Gelände - die Veranstaltung musste abgebrochen werden.