Neonazi-Überwachung Verfassungsschutz soll Polizeiarbeit sabotiert haben

Bei der Fahndung nach den Mitgliedern der Zwickauer Terrorzelle arbeiteten die Behörden offenbar gegeneinander: Der Thüringer Verfassungsschutz soll laut "Berliner Zeitung" Ermittlungen der Polizei behindert und detaillierte Informationen über Observierungen verraten haben.
Thüringer Landesamt für Verfassungsschutz: Gegen die Polizei gearbeitet?

Thüringer Landesamt für Verfassungsschutz: Gegen die Polizei gearbeitet?

Foto: Martin Schutt/ dpa
wit/dpa/AFP