Verdächtiger tot aufgefunden "Antifeminist" soll Anschlag auf Familie von US-Bundesrichterin verübt haben

Nach dem Angriff auf den Sohn und Ehemann von Esther Salas in New Jersey ist der Tatverdächtige laut Medienberichten tot gefunden worden. Er soll "Antifeminist" gewesen sein.
Polizei am Haus von US-Bundesrichterin Esther Salas in New Jersey

Polizei am Haus von US-Bundesrichterin Esther Salas in New Jersey

Foto: EDUARDO MUNOZ/ REUTERS
fek/dpa
Mehr lesen über
Verwandte Artikel