New York Mann nach Brandanschlägen auf Synagogen festgenommen

"Tötet alle Juden", hat ein Mann in New York auf die Wände einer Synagoge geschmiert. Er soll außerdem versucht haben, weitere jüdische Einrichtungen anzuzünden. Inzwischen wurde er festgenommen.
Polizisten vor dem Union Temple in Brooklyn

Polizisten vor dem Union Temple in Brooklyn

Foto: Kena Betancur/ AFP
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

jme/AFP