Nichtsahnender Patient Arzt zieht 20 Zähne ohne Zustimmung

Jetzt ist die Zulassung endgültig weg: Weil er einem Patienten ohne dessen Zustimmung 20 Zähne zog, hatte ein Zahnarzt seine Approbation verloren - reichte dagegen aber Klage ein. Das Gericht bestätigte nun das Urteil: Der Mediziner habe sich als unwürdig erwiesen.  
bos/dpa
Mehr lesen über