Minderjährige Braut in Nigeria 14-Jähriger droht Todesstrafe wegen Mordes

Kurz nach ihrer Hochzeit tötet Wasila Tasi'u aus Nigeria ihren über 20 Jahre älteren Ehemann und drei weitere Menschen mit Rattengift. Wegen Mordes droht dem Mädchen nun die Todesstrafe. Der Fall spaltet das Land.
Sani Garba, Vater des getöteten Bräutigams, mit einem Bild seiner Schwiegertochter Wasila Tasi'u: "Wir können ihr nicht vergeben"

Sani Garba, Vater des getöteten Bräutigams, mit einem Bild seiner Schwiegertochter Wasila Tasi'u: "Wir können ihr nicht vergeben"

Foto: AMINU ABUBAKAR/ AFP
brk/AFP