Menschenhandel in Nigeria Polizei befreit zwölf Frauen aus "Baby-Fabrik"

In Nigeria werden Mädchen und junge Frauen eingesperrt und zum Sex gezwungen, damit sie schwanger werden. Die Babys werden dann verkauft. Nun ist der Polizei ein Schlag gegen eine Einrichtung gelungen.
bbr/AFP
Mehr lesen über