"Nordkreuz"-Gruppe SEK-Polizist fiel schon vor Jahren mit rechtsradikalen Ansichten auf

Marko G. hortete Zehntausende Schuss Munition und wurde zu einer Bewährungsstrafe verurteilt. Nach SPIEGEL-Informationen waren anderen Polizisten bereits 2009 die Parolen des SEK-Scharfschützen aufgestoßen.
Kontrolle vor Prozess in Schwerin (Archiv): 40.000 Schuss Munition

Kontrolle vor Prozess in Schwerin (Archiv): 40.000 Schuss Munition

Foto: Bernd Wüstneck/ DPA
DER SPIEGEL 33/2020
Zur Ausgabe
gla