Angriff in Norwegen 37-Jähriger tötete fünf Menschen mit Pfeil und Bogen

Die Polizei hat Details zu der Bluttat mit fünf Toten im norwegischen Kongsberg veröffentlicht: Festgenommen wurde demnach ein dänischer Staatsbürger. Terror als Motiv kann bisher nicht ausgeschlossen werden.
Polizeieinsatz in Kongsberg

Polizeieinsatz in Kongsberg

Foto: Hakon Mosvold Larsen / EPA
jok/ptz/dpa