NSU-Ermittlungen Verfassungsschutz soll Zwickauer Zelle 2000 Mark übergeben haben

Der Thüringer Verfassungsschutz hat laut "Bild am Sonntag" eine Geldzahlung an das Zwickauer Neonazi-Trio eingeräumt. Demnach ließ der Geheimdienst der Zelle, der zehn Morde zur Last gelegt werden, über Mittelsmänner rund 2000 Mark für gefälschte Pässe zukommen.
NSU-Mitglieder Mundlos, Böhnhardt, Zschäpe: Geld vom Verfassungsschutz für Pässe?

NSU-Mitglieder Mundlos, Böhnhardt, Zschäpe: Geld vom Verfassungsschutz für Pässe?

apabiz e.V.
jbr