Pannen und Behördenversagen Die Merkwürdigkeiten im NSU-Komplex

Geschredderte Akten, ein Verfassungsschützer am Tatort, tote Tippgeber und schlampige Ermittlungen: Vieles im Fall des "Nationalsozialistischen Untergrunds" wirkt äußerst seltsam. Der Überblick.
Ausgebrannter Pkw in Stuttgart (Archiv)

Ausgebrannter Pkw in Stuttgart (Archiv)

DPA
Fotoreportage: Der andere Blick auf den NSU-Prozess
Tom Hauzenberger
Fotostrecke

Fotoreportage: Der andere Blick auf den NSU-Prozess