Urteil gegen André E. im NSU-Prozess In die Freiheit geschwiegen

Dem Neonazi André E. drohten im NSU-Prozess zwölf Jahre Haft. Doch das Urteil fiel deutlich milder aus - und jetzt ist er frei. Die Szene feiert ihn als Märtyrer.
Anwalt Michael Kaiser (l.), Mandant André E. (Archiv)

Anwalt Michael Kaiser (l.), Mandant André E. (Archiv)

Foto: Thomas Hauzenberger