NSU-Prozess Zschäpe ins Gefängnis München-Stadelheim verlegt

In einem Hubschrauber wurde sie ins Gefängnis Stadelheim geflogen: Gut einen Monat vor Beginn des Prozesses um die NSU-Mordserie ist die Hauptangeklagte Beate Zschäpe nach München verlegt worden. Sie war bislang in Köln inhaftiert.
Archivbild aus dem Jahr 1990: Beate Zschäpe nach München verlegt

Archivbild aus dem Jahr 1990: Beate Zschäpe nach München verlegt

Foto: Getty Images/ Bundeskriminalamt
ala/dpa