NSU-Prozess Holger G. zu drei Jahren Haft verurteilt

Holger G. verschaffte dem NSU Papiere - und belastete nach seiner Festnahme Beate Zschäpe. Nun ist er wegen Unterstützung einer terroristischen Vereinigung schuldig gesprochen worden.
Holger G. mit Anwalt Pajam Rokni-Yazdi (Archiv)

Holger G. mit Anwalt Pajam Rokni-Yazdi (Archiv)

Foto: Tobias Hase/ dpa
apr