Zeuge im NSU-Prozess Pannen sollen Flucht des mutmaßlichen Terrortrios begünstigt haben

Im NSU-Prozess vor dem Oberlandesgericht München hat ein Zeuge Ermittler belastet. Bei der Thüringer Staatsanwaltschaft habe es Pannen gegeben, die es dem mutmaßlichen Neonazi-Terrortrio erleichterten, in den Untergrund zu gehen.
OLG in München: Kripo-Beamter aus Jena spricht von Behördenpanne

OLG in München: Kripo-Beamter aus Jena spricht von Behördenpanne

Foto: Peter Kneffel/ dpa
gam/dpa