NSU-Prozess Die heißen Tipps von "Piatto"

Schon kurz nach dem Abtauchen von Zschäpe, Mundlos und Böhnhardt gab V-Mann "Piatto" dem Verfassungsschutz Hinweise auf eine geplante Bewaffnung des Trios. Warum wurden die Tipps nicht entschlossen verfolgt?
Ehemaliger V-Mann "Piatto" (Archiv): Im Zeugenschutzprogramm

Ehemaliger V-Mann "Piatto" (Archiv): Im Zeugenschutzprogramm

Foto: Marc Müller/ dpa