NSU-Prozess Nebenkläger erheben schwere Vorwürfe gegen Gericht

Vertreter der Nebenklage haben dem Münchner Oberlandesgericht im NSU-Prozess mangelnden Aufklärungswillen vorgeworfen. Es geht um den Mord an Halit Yozgat und die Frage, wieso ein ehemaliger Verfassungsschützer in dem Kasseler Internetcafé anwesend war, als Yozgat erschossen wurde.
Zeuge Andreas T.: Wieso war er in dem Kasseler Internetcafé?

Zeuge Andreas T.: Wieso war er in dem Kasseler Internetcafé?

Andreas Gebert/ dpa
bim/dpa