NSU-Prozess Eine kleine juristische Sensation

Es war ein riskantes Spiel, das der Verteidiger des früheren NPD-Funktionärs Ralf Wohlleben an diesem Prozesstag einging. Er setzte alles auf eine juristische Karte - und gewann.
Vorsitzender Richter Götzl (Mitte): Einschätzung revidiert

Vorsitzender Richter Götzl (Mitte): Einschätzung revidiert

Foto: Peter Kneffel/ dpa