Verfassungsschützer im NSU-Prozess "Wir hatten nur die eine Quelle Brandt"

Tino Brandt war führender Kopf der Neonazi-Szene Thüringens - und lieferte dem Verfassungsschutz Informationen gegen Geld. Im NSU-Prozess sagten nun zwei V-Mann-Führer über die Zusammenarbeit mit dem Rechtsextremisten aus.