Zschäpe-Prozess Kein Umzug, kein Video, kein Platztausch

Türkische Medien sind bei der Platzvergabe im Zschäpe-Prozess leer ausgegangen. Das Oberlandesgericht München wurde für seine Vergabepraxis scharf kritisiert. Welche Alternativen wären denkbar gewesen - und mit welcher Begründung hat das OLG sie ausgeschlossen? Ein Überblick.
Journalisten in Saal 101 des Münchner Oberlandesgerichts: Platzprobleme im NSU-Prozess

Journalisten in Saal 101 des Münchner Oberlandesgerichts: Platzprobleme im NSU-Prozess

Foto: Peter Kneffel/ dpa
Mit Material von dpa