Pfeil nach rechts

Zeuge im NSU-Prozess Der undurchsichtige Kollege T.

Andreas T. war am Tatort, als in Kassel Halit Yozgat erschossen wurde - der hessische Verfassungsschützer will aber von der Tat nichts bemerkt haben. Im NSU-Prozess wurde nun sein ehemaliger Vorgesetzter befragt. Auch er offenbarte Erinnerungslücken.
Tatort in Kassel: Rätselhafte Rolle von Verfassungsschützer Andreas T.

Tatort in Kassel: Rätselhafte Rolle von Verfassungsschützer Andreas T.

DPA