NSU-Terror Neonazi-Morde - Fahnder waren Verdächtigen auf der Spur

Die Ermittler waren den Rechtsterroristen Mundlos und Böhnhardt dichter auf den Fersen als bisher bekannt. Nach SPIEGEL-Informationen wurde an den Tatorten immer wieder ein verdächtiges Radfahrer-Duo gesichtet. Hat die Soko "Bosporus" wichtige Zeugenhinweise vernachlässigt?
Tatort im Münchner Vorort Ramersdorf (Archivbild, 2001): Verdächtige Radfahrer gesichtet

Tatort im Münchner Vorort Ramersdorf (Archivbild, 2001): Verdächtige Radfahrer gesichtet

Foto: Reinhard_Kurzendˆrfer/ picture alliance / dpa