Obduktion Zeugin im NSU-Untersuchungsausschuss starb an Lungenembolie

Die Zeugin aus dem Stuttgarter NSU-Untersuchungsausschuss, die am Wochenende ums Leben kam, starb an einer Lungenembolie. Laut Polizei ergab die Obduktion keine Hinweise auf eine Fremdeinwirkung - dennoch wird eine Vergiftung geprüft.
hut/dpa