Odenwald-Schule Missbrauchsermittlungen gegen Lehrer eingestellt

Im Fall eines ehemaligen Lehrers der Odenwaldschule hat die Staatsanwaltschaft ihre Ermittlungen wegen sexuellen Missbrauchs eingestellt. Dem Vorwurf des Besitzes von Kinderpornografie geht die Behörde dagegen weiter nach.
Wohnhaus der Odenwaldschule (Archiv): "Grenze von strafbaren Handlungen nicht überschritten"

Wohnhaus der Odenwaldschule (Archiv): "Grenze von strafbaren Handlungen nicht überschritten"

Foto: Uwe Anspach/ dpa
rls/dpa/AFP