Prozess um totgefahrenen Betrunkenen Polizisten vom Vorwurf der fahrlässigen Tötung freigesprochen

Zwei Polizisten setzten einen Betrunkenen an einem Parkplatz ab - dieser starb bei einem Verkehrsunfall. Das Oldenburger Landgericht sah für den Tod des Mannes keine Schuld bei den Beamten.
Angeklagte im Gerichtssaal

Angeklagte im Gerichtssaal

Foto:  Martin Remmers/dpa
apr/dpa