Prozess gegen "Oldschool Society" "Zwei oder drei Tage im Koma"

Unter großen Sicherheitsvorkehrungen hat der Prozess gegen die mutmaßliche rechtsextreme Terrorzelle "Oldschool Society" begonnen. Zwei Angeklagte erzählten aus ihrem Leben mit Gewalt und Alkohol.
Angeklagte und Verteidiger im Gerichtssaal

Angeklagte und Verteidiger im Gerichtssaal

Foto: Sven Hoppe/ dpa