Olympischer Fackellauf Russischer Demonstrant mit Regenbogenflagge festgenommen

Ein Zuschauer des olympischen Fackellaufs hat aus Protest gegen Homophobie in Russland eine Regenbogenfahne geschwenkt. Kurz darauf haben Sicherheitskräfte ihn zu Boden gerungen und festgenommen.
Pavel Lebedev wird zu Boden gerungen: Die Fahne hält er noch in der Hand

Pavel Lebedev wird zu Boden gerungen: Die Fahne hält er noch in der Hand

Andrei Nasonov/ AP/dpa