Organspendeskandal in Leipzig Staatsanwaltschaft ermittelt gegen drei Ärzte

Es besteht der Verdacht des versuchten Totschlags und der gefährlichen Körperverletzung: Drei Mediziner aus Leipzig sollen Daten manipuliert haben, um bestimmten Patienten schneller zu Spenderlebern zu verhelfen.
ulz/dpa