Organspendeskandal Staatsanwaltschaft Münster ermittelt gegen Transplantationschef

Haben Ärzte am Transplantationszentrum in Münster bei der Vergabe von Lebern Patientendaten gefälscht? Nach einem Anfangsverdacht durch die Prüfungskommission ermittelt jetzt auch die Staatsanwaltschaft. Ob es zur Anklage kommt, ist noch unklar.
Lebertransplantationszentrum: Manipulationsverdacht am Uniklinikum Münster

Lebertransplantationszentrum: Manipulationsverdacht am Uniklinikum Münster

Foto: Julian Stratenschulte/ dpa
cib/dpa/AFP