Organspendeskandal Möglicherweise noch weitere Ärzte verwickelt

Der Organspendeskandal betrifft möglicherweise noch mehr Ärzte, als bisher gedacht. Laut "Süddeutsche Zeitung" stieg die Zahl der Lebertransplantationen am Klinikum Regensburg 2009 drastisch an. Der Hauptverdächtige arbeitete zu diesem Zeitpunkt bereits in Göttingen.
Klinikum Regensburg: Verdächtig viele Lebertransplantationen

Klinikum Regensburg: Verdächtig viele Lebertransplantationen

Foto: dapd
irb/dapd/dpa