Neues Gutachten: Mögliche Wende im Fall Ouri Jallow
Foto: Jens Wolf/ picture alliance / dpa
Fotostrecke

Neues Gutachten: Mögliche Wende im Fall Ouri Jallow

Neues Gutachten im Fall Ouri Jallow "Ein Dritter muss ihn angezündet haben"

Ein neues Gutachten könnte Bewegung in den Fall des Asylbewerbers Ouri Jallow bringen, der auf einer Polizeiwache verbrannte. Die Untersuchung legt offenbar nahe, dass ein unbekannter Dritter das Feuer in Jallows Zelle gelegt haben könnte. Freunde und Unterstützer wollen Anzeige wegen Mordes stellen.
Von Rainer Leurs