Höxter-Prozess Gutachter gerät unter Druck

Vorwürfe gegen den Gutachter im Höxter-Prozess: Michael Osterheider soll unter anderem Gespräche eines Mitarbeiters als eigene Befragungen ausgegeben haben. Jetzt muss das Gericht den Sachverhalt prüfen.
Landgericht Paderborn

Landgericht Paderborn

Foto: Friso Gentsch/ dpa
bbr/dpa