Prozess in Braunschweig: Pfarrer gesteht hundertfachen sexuellen Missbrauch
Foto: Julian Stratenschulte/ dpa
Fotostrecke

Prozess in Braunschweig: Pfarrer gesteht hundertfachen sexuellen Missbrauch

Pädophiler Pfarrer Missbrauch vor der Messe

Pfarrer Andreas L. hat zugegeben, über Jahre hinweg drei Jungen sexuell missbraucht zu haben. Vor dem Landgericht Braunschweig entschied er sich zur Flucht nach vorn - allerdings nicht freiwillig. Und erst recht nicht mit gebotener Einsicht.