Pfeil nach rechts

Rekordfund in Pariser Nobelviertel Ermittler beschlagnahmen 7,1 Tonnen Cannabis

In einem der reichsten Viertel in Paris haben Drogenfahnder einen gigantischen Fund gemacht: Sie entdeckten 7,1 Tonnen Cannabis, das in dort parkenden Autos versteckt war. Staatschef François Hollande nannte den Fund "historisch".
Rekordfund in Paris: "Das ist der größte Fang seit langem, historisch zweifellos der größte in Paris"

Rekordfund in Paris: "Das ist der größte Fang seit langem, historisch zweifellos der größte in Paris"

AFP
gam/dpa/AFP
Mehr lesen über