Während Spiel gegen Liverpool Einbrecher steigen bei Fußballprofi Choupo-Moting ein

Der frühere Bundesligaprofi Choupo-Moting ist Opfer eines Einbruchs geworden. Während er für Paris gegen Liverpool spielte, stiegen Diebe bei dem deutschen Fußballer ein - und machten fette Beute.

Eric Maxim Choupo-Moting
AFP

Eric Maxim Choupo-Moting


In die Pariser Wohnung des deutsch-kamerunischen Fußballspielers Eric Maxim Choupo-Moting ist eingebrochen worden. In der Wohnung des in Hamburg geborenen Sportlers befanden sich dem Magazin "Closer" zufolge bereits jede Menge Weihnachtsgeschenke.

Insgesamt sollen aus dem Appartement des 29-Jährigen Wertgegenstände in Höhe von 600.000 Euro entwendet worden sein, darunter Handtaschen und Schmuck. Besonders bitter: Der Einbruch im Westen von Paris ereignete sich während des Champions-League-Spiels zwischen Paris St. Germain und dem FC Liverpool.

Einen kleinen Trost gab es für den früher bei Mainz 05 und Schalke 04 unter Vertrag stehenden Fußballer dennoch. Sein jetziges Team Paris Saint-Germain gewann das Spiel gegen Liverpool mit 2:1. Choupo-Moting war in der 65. Minute für Edinson Cavani eingewechselt worden.

apr/sid

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.