Der Fall Peggy Knobloch: "Der Dorfdepp soll es gewesen sein"
Fotostrecke

Der Fall Peggy Knobloch: "Der Dorfdepp soll es gewesen sein"

Verschwundenes Mädchen Im Zweifel gegen Ulvi

Ulvi K. ist geistig behindert - und sitzt seit acht Jahren in Haft. Er soll im Mai 2001 im fränkischen Lichtenberg die neunjährige Peggy Knobloch getötet haben. Ihre Leiche wurde nie gefunden, ein Anwalt will den Fall neu aufrollen. Ist der 35-Jährige in Wahrheit unschuldig?
Mehr lesen über