Polen Pädophilen droht chemische Kastration

Polen hat härtere Gesetze gegen Kindesmissbrauch auf den Weg gebracht: Als erstes EU-Land will es die sogenannte chemische Kastration erlauben. Der Sexualtrieb von verurteilten Pädophilen und Inzesttätern wird dabei mit Arzneimitteln unterdrückt.
amz/AFP