Krawalle in London 2011 Untersuchung entlastet Polizei bei Todesschüssen

Der Tod von Mark Duggan löste im Sommer 2011 heftige Krawalle in Großbritannien aus. Nach einer gerichtlichen Untersuchung ist eine Jury nun zu dem Schluss gekommen: Die Polizei handelte rechtmäßig, als sie den 29-Jährigen erschoss.
Assistant Commissioner Rowley (Mitte): Tumulte nach Verkündung von Jury-Entscheid

Assistant Commissioner Rowley (Mitte): Tumulte nach Verkündung von Jury-Entscheid

Foto: BEN STANSALL/ AFP
wit/AFP/AP