Kannibalismus-Sekte in Brasilien Menschenfleisch in Teigtaschen

Ein obskurer Fall von Kannibalismus schockiert Brasilien. In der Stadt Garanhuns im ländlichen Bundesstaat Pernambuco hat die Polizei drei mutmaßliche Mörder verhaftet. Das Sekten-Trio soll Frauen getötet und ihr Fleisch in Teigtaschen auf der Straße verkauft haben.
Kannibalismus-Verdacht in Brasilien: "Ein paar Stückchen, meist in Soße"
Foto: AFP Photo/Policía
Fotostrecke

Kannibalismus-Verdacht in Brasilien: "Ein paar Stückchen, meist in Soße"

bos