Nordrhein-Westfalen Mehr als 200 Hinweise auf Rechtsextremismus bei Sicherheitsbehörden

Im Zuge der Ermittlungen wegen rechtsextremer Chatgruppen bei der Polizei ist rund die Hälfte der Suspendierungen aufgehoben worden – teils wegen Verjährung, sagte NRW-Innenminister Reul.
bbr/dpaA/AFp