Icon: Spiegel
SPIEGEL ONLINE

Einsatz vor Berliner Rathaus Polizeigewerkschaft verteidigt Todesschützen

Die Polizeigewerkschaft verteidigt den tödlichen Schuss auf einen nackten Mann vor dem Berliner Rathaus. Man könne nicht alle Konflikte dieser Welt sprachlich lösen, heißt es. Inzwischen ist im Internet ein Video des Vorfalls am Neptunbrunnen aufgetaucht.
aar/dpa/AFP