Pfeil nach rechts

Erpressung mit Paketbombe Post warnt Kunden vor Päckchen mit unbekanntem Absender

Mit der auf dem Weihnachtsmarkt in Potsdam entdeckten Bombe wollte ein unbekannter Täter Geld vom Paketdienst DHL erpressen. Nun warnt die Deutsche Post: Kunden sollten nur Päckchen entgegennehmen, deren Absender sie kennen.
Die DHL-Packstation in Potsdam, in der die Paketbombe aufgegeben wurde

Die DHL-Packstation in Potsdam, in der die Paketbombe aufgegeben wurde

DPA
Icon: Spiegel
SPIEGEL ONLINE
cst/dpa/Reuters
Mehr lesen über
Verwandte Artikel