Proteste zum Nato-Gipfel Randalierer in Straßburg wüten weit weg von den Mächtigen

Gewalt hier, Duldsamkeit dort: Mit einem beispiellosen Aufgebot hat die Polizei versucht, Randale beim Nato-Gipfel zu verhindern - gelungen ist das nur auf der deutschen Seite. In Straßburg brannten Häuser, Demonstranten lieferten sich Straßenschlachten - und trafen eines der ärmsten Viertel der Stadt.
Von Malte Göbel und Florian Gathmann
Mehr lesen über