Prozess Arbeitslose sollen Sprengstoffattentat geplant haben

Das Blutbad konnte gerade noch rechtzeitig verhindert werden. Zwei 19 und 20 Jahre alte Männer wollten auf einem Apfelfest im schleswig-holsteinischen Rellingen eine Sprengladung zünden. Die mutmaßlichen Täter müssen sich nun vor dem Landgericht in Itzehoe verantworten.