Prozess Bestatterinnen sollen Trauernde mit Billigsärgen betrogen haben

Sie sollen Tote vor der Feuerbestattung aus teuren Särgen in Billigmodelle umgebetet und dann die Preisdifferenz eingestrichen haben: Zwei Frauen aus dem niedersächsischen Wilhemshaven stehen deshalb jetzt wegen gewerbsmäßigen Betrugs vor Gericht.