Pfeil nach rechts

Autobahnschütze Anwälte kritisieren massenhafte Erfassung von Nummernschildern

Der Abgleich mehrerer Millionen Autokennzeichen führte Fahnder auf die Spur des Autobahnschützen, der nun vor Gericht steht. Seine Anwälte halten die Ermittlungsmethode für unzulässig. Das Gericht teilt diese Auffassung allerdings nicht.
Angeklagter, Anwälte: "Keine gesetzliche Grundlage für Ermittlungsmethode"

Angeklagter, Anwälte: "Keine gesetzliche Grundlage für Ermittlungsmethode"

DPA
ulz/dpa