#MeToo-Prozess gegen Harvey Weinstein Die Spur der Gewalt

Dutzende Frauen werfen Harvey Weinstein sexuelle Übergriffe vor. Wegen zweier Fälle muss sich der Ex-Filmproduzent jetzt vor einem New Yorker Gericht verantworten. Weinstein selbst stellt sich als das eigentliche Opfer dar.
Auf der Anklagebank: Ex-Produzent Harvey Weinstein bei einer Vorab-Anhörung in New York

Auf der Anklagebank: Ex-Produzent Harvey Weinstein bei einer Vorab-Anhörung in New York

Mark Lennihan/ AP/ DPA
Ausgemergelter Schatten seiner selbst: Weinstein bei einer Kautionsanhörung im Dezember

Ausgemergelter Schatten seiner selbst: Weinstein bei einer Kautionsanhörung im Dezember

Mark Lennihan/ AP/ DPA
Abrechnung: Mutmaßliche Weinstein-Opfer Ashley Judd, Annabella Sciorra und Salma Hayek

Abrechnung: Mutmaßliche Weinstein-Opfer Ashley Judd, Annabella Sciorra und Salma Hayek

LUCAS JACKSON/ REUTERS
Knallharte Strategie: Weinstein-Anwälte Damon Cheronis, Donna Rotunno und Arthur Aidala

Knallharte Strategie: Weinstein-Anwälte Damon Cheronis, Donna Rotunno und Arthur Aidala

Seth Wenig/AP