Pfeil nach rechts

Frühere Satudarah-Bosse vor Gericht "Der Sinn von Rockern"

Anschläge mit Handgranaten, Schüsse aus Maschinenpistolen und Drogen in erheblicher Menge: Die Vorwürfe gegen die frühere Führungsriege der Rockerbande Satudarah wiegen schwer. Das Duisburger Landgericht will wohl einen Deal eingehen.
Duisburger Satudarah-Chef Kaymaz (Archiv): "Netter Junge aus Rheinhausen"

Duisburger Satudarah-Chef Kaymaz (Archiv): "Netter Junge aus Rheinhausen"

SPIEGEL TV